FC Marl 2 auch in der Fremde erfolgreich

SG Hillen – FC Marl 2 1:6 (1:0)
(Bericht von Bernie Wendler)

Nach einer Ewigkeit von genau sechs Monaten traten die alten Herren 2 vom FC Marl einmal wieder auswärts an.
Hier empfing die SG Hillen die Jungs von der Hagenstrasse.
Die Hausherren führten zur Halbzeit mit 1:0, aber in der Pause muß die Ansprache von Obmann Andre Klimesch wohl gewirkt haben, denn der Gast drehte das Spiel in der zweiten Hälfte in einen 6:1 Kantersieg. Jeweils zwei mal Patoka und Bremer, sowie Dietrich und Ehm schossen den am Ende um ein , zwei Tore zu hohen Erfolg heraus.

FC Marl:

Feldmann, Patoka, Börner, Klimesch, Pelster, Ehm, Döll, Thiemann, Bremer, Cerik, Weber P., Dietrich, Thaele, Issaoui

Tore:

1:1 Patoka
1:2 Patoka
1:3 Bremer
1:4 Dietrich
1:5 Ehm
1:6 Bremer

X