FC Marl trauert um Ahmet Cabuk

Der FC Marl trauert um Ahmet Cabuk. Der ehemalige Verteidiger und Torhüter starb am vergangenen Wochenende im Alter von 46 Jahren.

Ahmet Cabuk (Spitzname „Moped“) spielte viele Jahre für den VfL Drewer und war nach der Fusion für die Alten Herren des FC Marl aktiv. Der FC verliert einen Sportkameraden und Freund, wird ihn aber stets in allerbester Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

 

X