FC Marl 2011 e.V. – Jugend Kompakt

 

 

Ein Rumpfprogramm absolvierten unsere Teams am Wochenende. Die A-Junioren (Gegner nicht angetreten), B-Juniorinnen (spielfrei), D-Junioren (spielfrei) F2-Junioren (spielfrei) kamen nicht zum Einsatz. Mit Siegen konnten die Teams der E1 und E2, sowie die F1 glänzen. Unsere C1 kassierte in Erkenschwick die erste Niederlage.

C – Junioren

Gegen den Tabellenachten unterlag die C1 knapp mit 0:1. Bis zur Pause ließen beide Teams kaum Chancen zu. In der 66. Minute konnte die Heimelf dann den entscheidenden Treffer erzielen. In der Schlussphase war der Ausgleich noch möglich, die mangelnde Chancenverwertung verhinderte aber den Ausgleichstreffer. Die Tollkühn-Elf rutschte durch die erste Saisonniederlage auf Rang Fünf ab.

E – Junioren

E 1 – Den zweiten Saisonsieg konnte unsere E1 beim Auswärtsspiel beim SV Dorsten-Hardt sichern. Am Ende hieß es 7:1. Nach 15 Minuten war der Bann gebrochen. Nach einer Ecke stand es 1:0. Bis zur Pause legten unsere Jungs noch zwei Treffer zum 3:0 Pausenstand nach. In der zweiten Spielhälfte hielt die Überlegenheit an. Der klare Sieg von 7:1 war aufgrund der Leistung nicht unverdient. Die Belohnung nach zwei Siegen ist Rang Zwei, punktgleich mit dem TUS Haltern.

E 2 – Auch die E2 feierte einen klaren Auswärtssieg. In der ersten Spielhälfte waren die Kontrahenten gleichwertig. In der zweiten Spielhälfte trumpften die Paust-Schützlinge stark auf. Die Tore für die E2 erzielten Arda-Kaan Kocak (2), Henry Potisch, Noah Halacz, sowie ein Eigentor der Gastgeber.  Mit nun sechs Punkten und 12:5 Toren steht die E2 auf Rang Eins.

F – Junioren

F 1 – Unsere F1 trumpfte in Wulfen groß auf und landete mit 14:0 einen Kantersieg. Vor allem in der ersten Halbzeit demonstrierte das Team guten Kombinationsfußball und Abschlussqualitäten. In der zweiten Halbzeit wurde trotz vieler Wechsel nicht nachgelassen und auch hier wurden sieben Treffer erzielt. Die Tore erzielten: Emilio Lucas Schätzle (5) Oguzhan Aydogdu (4), Emilio Hentschel (2), Ilay Gashi (2), Florian Stich 1.  Das Trainerteam Schneider/Gashi/Faltin war mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden.

X