Kategorie Archiv: Aktuelles

Alte Herren: Ü50-Torflut in Bossendorf

SV Bossendorf Ü50 – FC Marl Ü50 5:11 (2:5) -Bericht von Jupp Uhlenbruch-Insgesamt 16 Toren in knapp 70 Minuten durften die etwa 20 Zuschauer beim Spiel der Ü50 des FC Marl beim SV Bossendorf beiwohnen und um es vorwegzunehmen, es hätten auf beiden Seiten noch einige mehr sein können, jedoch scheiterten insbesondere die Gäste aus […]

Alte Herren: Ü50 mit Arbeitssieg

SSV Rhade Ü50 – FC Marl Ü50  2:4 (1:3) -Bericht von Jupp Uhlenbruch-Gewaltig strecken mussten sich die FC-Oldies nur vier Tage nach dem Kreispokalfinale in Erkenschwick, um den SSV Rhade mit 4-2 zu bezwingen, die Gastgeber erwiesen sich als ein Gegner, der sich immer wieder vehement gegen eine Niederlage stemmte und in der zweiten Halbzeit […]

Ü50 im Finale unter Wert geschlagen

SpVg Erkenschwick Ü50 – FC Marl Ü50/2  7:1 (2:1) -Bericht von Jupp Uhlenbruch-Verliert man ein Fußballspiel mit 1-7, dann gibt es normalerweise kaum Diskussionsbedarf, dann hat man entweder selbst schlecht agiert, oder aber wurde vom Gegner in Grund und Boden gespielt. Im Finale des diesjährigen Kreispokals, welches unsere Ü50/2 mit eben diesem Ergebnis verlor, treffen beide […]

Alte Herren: Ü50/2 erreicht Finale im Kreispokal

FC Marl Ü50/2 – SV Schermbeck 10:3 (5:1) -Bericht von Jupp Uhlenbruch-Oftmals hadert Jupp Uhlenbruch, seines Zeichens Betreuer der Ü50 des FC Marl ,mit seiner Mannschaft, aber was ihm und den doch zahlreichen Zuschauern am Samstag von seiner Truppe geboten wurde, war für die Verhältnisse in Sachen Altligafußball schon zum Allerfeinsten gehörend.Hier spielte im Halbfinale […]

Alte Herren 1: Ü32/40 siegt souverän beim ETuS Haltern

ETuS Haltern – FC Marl   2:9 (0:3) Abseits der Kreispokal-Wettbewerbe bleibt die Ü32/40 des FC Marl im Kalenderjahr 2019 ungeschlagen! Was, immerhin befindet man sich mittlerweile im Monat Mai, nach einer eindrucksvollen Serie aussieht, relativiert sich aber schlagartig, wenn man anmerkt, dass die Partie beim ETuS Haltern erst das zweite Spiel in diesem Jahr war. […]

X