C-Jugend: Gelungener Saisonauftakt in Reken!

Für viele Beteiligte ist die diesjährige Saison der C Jugend in der Kreisliga A eine große Wundertüte. Da der FC Marl größtenteils mit Jungjahrgängen in die neue Saison startete, war an mancher Stelle die Sorge groß, in eine sehr schwere Spielzeit zu starten.
Zum Auftakt der neuen Saison mussten die Jungs von der Hagenstraße den Weg nach Reken antreten um dort mit der Jagd auf die so wichtigen Punkte zu beginnen. Und der FC Marl begann furios – stand man in der ersten Minuten sehr sicher in der Abwehr, konnte man nach kurzer Zeit auch den ersten berühmten Nadelstich nach vorne setzen. Ein Einwurf von Berke in Höhe der Mittellinie fand seinen Abnehmer in Joel, der über die linke Seite bis zur Grundlinie ging und den Ball mustergültig quer auf Louis legte, der nur noch einschieben musste. 1:0 für den FC Marl.
In der Folgezeit übernahm der Gastgeber aus Reken mehr und mehr das Kommando und kamen zu teilweise hochklassigen Chancen. Zunächst sorgte ein Ballverlust an der Außenlinie dafür, dass die Gastgeber, ähnlich der Marler Führung, vor dem Tor quer legen konnte, der Stürmer den Ball jedoch nur noch mit der Fußspitze berühren konnte und ihn nicht im Tor unterbringen konnte. 5 Minuten später verpasste ein Schlenzer aus der Distanz das Marler Tor um Haaresbreite – 2x Glück für den FC
Mit dem Pausenpfiff vergab der FC Marl seinerseits die große Chance, die Führung auszubauen. Nachdem Vinicius wunderbar von Berke bedient, allein auf den Keeper zulief, jedoch im 1:1 am guten Schlussmann scheiterte.
Mit Wiederanpfiff tauschten die Mannschaften die Rollen und die Gäste legten los wie die Feuerwehr. 1 Minute war die zweite Halbzeit alt, da spielte Louis über rechts auf Levin, welcher von der Grundlinie zurück auf dem Elfmeterpunkt legte und Berke keine Mühe hatte, zum 2:0 zu vollstrecken. Angriff über Angriff trugen die jetzt gut aufgelegten Marler vor und in der 40. Minute war es Vinicius, der den Ball auf die linke Seite zu Joel passte, welcher mit einem schönen Schuss in die lange Ecke.
Der Rest des Spieles ist schnell zusammengefasst, der FC Marl schaltete einen Gang zurück und kontrollierte das Spiel, einige Chancen auf beiden Seiten änderten jedoch nicht mehr den Ausgang des Spieles. Alles in allem eine gute Leistung des FC Marl, die Hoffnung für die schweren kommenden Spiele macht!

X