Alte Herren: Ü32 verliert Kreispokalhalbfinale

DJK Spvgg.Herten – FC Marl  2:1 (0:1)

-Bericht von Pierre Riegermann-
Im Halbfinale des Ü32-Kreispokals war für den FC Marl Endstation. Wieder einmal hagelte es kurz vor Spielbeginn Absagen, sodass zum Anpfiff genau 11 Spieler zur Verfügung standen. Der FC führte durch eine sehenswerte Einzelleistung von Patrick Walter zur Halbzeit mit 1:0, geriet aber in der zweiten Hälfte durch zwei irreguläre Treffer (einmal war der Ball klar im Aus, beim 1:2 stand der Spieler klar im Abseits) in Rückstand. Nachdem Andy Dolega und Kevin Paust angeschlagen weiterspielen mussten, war letztlich kein weiteres Aufbäumen mehr möglich und die Niederlage hätte noch weitaus höher ausfallen können.

Tor: 0:1: P.Walter

Aufstellung FC Marl: C.Meyering, Pi.Riegermann, B.Damberg, P.Debo, P.Simon, A.Dolega, D.Drontmann, K.Paust, P.Walter, A.Arifaj, D.Grabowski, R.Rembowicz

X