Alte Herren 1: Vorrunden-Aus beim Turnier des FC Marl 2

Erhobenen Hauptes verließen die Spieler des FC Marl nach dem letzten Vorrunden-Spiel gegen den VfB Hüls 2 den Platz. Man hatte zwar vorzeitig ein Weiterkommen verpasst, aber was man aus den personellen und spielerischen Möglichkeiten machte, war eindrucksvoll. Aufgrund der zeitgleichen Pokalspiele der Ü32 und Ü50 und unzähliger weiterer Absagen standen zum Turnierbeginn immerhin 10 Aktive zur Verfügung. Julian Platzer gab sein Debüt im schwarz-weißen Dress, Nuri Gündüz feierte nach mehreren Monaten Abstinenz mehr oder weniger ein Comeback und mit Dimo Jihad und Carsten Schnibbe standen zwei Gastspieler im Kader. Im ersten Spiel gegen den TSV Marl-Hüls traf man mit dem TSV Marl-Hüls direkt auf einen der Favoriten. Überraschenderweise hielt man gut mit und erarbeitete sich bis kurz vor dem Spielende ein torloses Unentschieden, musste dann aber 30 Sekunden vor dem Schlusspfiff das 0:1 hinnehmen.
Im zweiten Spiel gegen die Titania aus Erkenschwick ging man durch ein Tor von Dieter Thies sogar mit 1:0 in Führung, der Gegner drehte die Partie aber noch und plötzlich stand es 1:2 aus Marler Sicht. In der Schlussminute sicherte Dimo Jihad mit einem Schuss ins lange Eck das Remis und somit den ersten Punktgewinn.
Nach dem Spiel gab es zwei Hiobsbotschaften: Julian Platzer verletzte sich folgenschwer und für ihn war das Turnier beendet. Außerdem wurde Agron Arifaj zum Pokalspiel nach Herten zitiert und stand ebenfalls nicht mehr zur Verfügung. Arg dezimiert stand man sich nun dem TuS 05 Sinsen gegenüber und von Minute zu Minute schwanden die Kräfte. Aufopferungsvoll stemmte man sich gegen die drohende Niederlage und musste dennoch zunächst das 0:1 hinnehmen, bevor der TuS mit dem Schlusspfiff das 0:2 erzielte.
Im letzten Spiel gegen den VfB Hüls 2 war dann komplett die Luft raus. Am Ende einer schwachen Partie beider Seiten stand ein gerechtes 0:0.
Ein Dankeschön gilt an dieser Stelle allen Beteiligten, die sich zur Verfügung stellten und sich den oft verbal strapazierten „Arsch aufrissen“. Fußballerisch war am heutigen Tag einfach nicht mehr möglich…

Ergebnisse und Torschützen:

FC Marl – TSV Marl-Hüls      0:1
FC Marl – Tit.Erkenschwick   2:2 (D.Thies, D.Jihad)
FC Marl – TuS 05 Sinsen      0:2
FC Marl – VfB Hüls 2             0:0

Aufstellung FC Marl: D.Gardhoff, A.Viehweg, J.Platzer, C.Schnibbe, D.Jihad, M.Ehlendt, J.Glatz, N.Gündüz, D.Thies, A.Arifaj

X