Alte Herren 1: Statistik zum 8.Geburtstag

Am 01.Juli 2019 jährte sich die Fusion unserer drei ehemaligen Vereine zum 8.Mal. 

Nun ist es mal wieder Zeit, mit einem statistischen Zahlenspiel auf die vergangenen Jahre der Alte Herren-Abteilung zurückzublicken.

Die folgenden Zahlen und Fakten basieren auf Spiele und Turniere der Alten Herren 1, die Ergebnisse der Ü32, Ü40 und Ü50 sind hier zusammengefasst.


2011
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 11 (8/1/2)
Höchster Sieg: 8:2 gegen SV Lembeck (Ü32)
Höchste Niederlage: 1:4 gegen FC 96 Recklinghausen (Ü32)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 8 (2/0/2)
Erfolge: Kreispokalsieger Ü50, 4.Platz Westfalenmeisterschaft Ü50

2012
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 28 (17/1/10)
Höchster Sieg: 8:0 gegen SG Hamm/TSV/Sickingmühle (Ü50)
Höchste Niederlage: 1:6 gegen VfB Kirchhellen (Ü40)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 11 (3/3/2)
Erfolge: Feld-Stadtmeister Ü32, Kreispokalfinalist Ü32

2013
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 33 (19/3/11)
Höchster Sieg: 11:1 gegen VfL Resse (Ü32)
Höchste Niederlage: 2:6 gegen GW Erkenschwick (Ü32)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 16 (2/5/5)
Erfolge: Kreispokalsieger Ü50

2014
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 27 (14/3/10)
Höchster Sieg: 11:0 gegen Union Beckhausen (Ü50)
Höchste Niederlage: 2:7 gegen TuS Gahlen (Ü32)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 15 (3/2/2)
Erfolge: Feldstadtmeister Ü32, Hallenvizestadtmeister Ü40, Vizekreismeister Ü50

 2015
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 35 (18/5/12)
Höchster Sieg: 10:0 gegen SF Maria Veen (Ü40)
Höchste Niederlage: 1:9 gegen Eintr.Datteln (Ü32)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 15 (2/0/3)
Erfolge: Hallenstadtmeister Ü40, Kreispokalfinalist Ü32

2016
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 33 (17/6/10)
Höchster Sieg: 13:0 gegen SV Sickingmühle (Ü32)
Höchste Niederlage: 5:11 gegen Eintr.Datteln (Ü40)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 12 (0/2/0)

2017
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 55 (30/7/18)
Höchster Sieg: 11:1 gegen SG TSV/Hamm/Sick. (Ü50)
Höchste Niederlage: 2:9 gegen TuS Sythen (Ü32)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 8 (0/0/2)

2018
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 37 (18/5/14)
Höchster Sieg: 15:1 gegen DJK Vorw. Lette (Ü32)
Höchste Niederlage: 2:8 gegen TuS 05 Sinsen (Ü32)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 11 (3/4/2)
Hallenstadtmeister Ü40

2019
Spiele (Siege/Remis/Niederlagen): 24 (17/3/4)
Höchster Sieg: 13:3 gegen SC Herten (Ü40)
Höchste Niederlage: 1:7 gegen Spvgg.Erkenschwick (Ü50)
Turniere (1.Platz/2.Platz/3.Platz): 7 (2/2/0)
Hallenvizestadtmeister Ü40, Kreispokalfinalist Ü32, Kreispokalfinalist Ü50

Daraus ergibt sich folgende Gesamtbilanz:

Spiele: 283
Siege: 158
Remis: 34
Niederlagen: 91
Turniere: 103
Turniersiege: 17


Torschützen

Die Alten Herren 1 schossen insgesamt 1985 Tore, welche sich auf 131 verschiedene Spieler verteilen.
Die meisten Treffer erzielten Dieter Thies (175), Andreas Janzen (165), René Rembowicz (111), Heiko Siegeln (87), Karsten Kazmierczak (80), Jörg Overdieck (77), Thomas Bunte (69), Sebastian Thiem (65), Agron Arifaj (60) und Karlo Simon (53)


Einsätze

Insgesamt wurden 182 Spieler eingesetzt
Am häufigsten zum Einsatz (Turniere werden hier grundsätzlich doppelt gezählt) kamen Dieter Thies (243), René Rembowicz (200), Frank Tollkamp (189), Jörg Overdieck (188), Rüdiger Simon (188), Udo Meister (156), Gerald Preuß (155), Heiko Siegeln (146), Andreas Viehweg (147) und Dirk Gardhoff (139).

X