Alte Herren 1: Abbruch-Sieg über Erkenschwick

Tit.Erkenschwick – FC Marl 0:2 (0:2)

-Bericht von Pierre Riegermann-

Drittes Spiel, dritter Sieg für die AH1 …
Am letzten Mittwoch traten wir erstmals bei der Titania aus Erkenschwick an und konnten das Spiel mit 2:0 verdient für uns entscheiden. Das Spiel wurde allerdings schon nach ca. 60 Minuten abgepfiffen, da der Schiedsrichter aufgrund eines Gewitters im Interesse aller Beteiligten das Spiel vorzeitig beenden musste.
Der Kader wurde wie eigentlich immer vor einem Spiel mit einigem Aufwand nach und nach zusammengestellt. Am Ende hatten wir 13 Mann an Bord, die alle mal wieder richtig Bock auf ein Freundschaftsspiel hatten und selbst das angesagte Unwetter nicht aufhalten konnte;-)!
Mit Ramon(nah an der 30) bis Gerald(über 60) hatten wir alle Altersklassen vertreten und trafen auf einen Gegner, der zwar vom Durchschnitt eher eine gute Ü40/50 war, der man aber sehr wohl anmerken konnte, dass diese allesamt das Fußballspielen beherrschten!
Einzig ein Vollpfosten beim Gegner trübte kurzzeitig den fairen Verlauf (O-Ton bzw. Entschuldigung des gegnerischen Trainers: „Jeder hat halt einen in den Reihen, der zu lange der Sonne ausgesetzt war!“) Ansonsten aber eine echt angenehme Truppe!
Wir hatten an diesem Abend aber Ball & Gegner stets unter Kontrolle und machten sofort klar, dass der Sieger einzig Marl heißen konnte.
2 Tore in der ersten Halbzeit durch Ramon und Agron unterstrichen unsere Ambitionen. Wir ließen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und hatten in der gesamten Spielzeit noch eine Fülle von Tormöglichkeiten(Hassan, Agron, Ramon etc.), die allesamt aber leider nicht genutzt werden konnte……was manchmal schon sehr kurios ausgesehen hat!
Da der Himmel sich mit laufender Spielzeit immer mehr zum Unwetter wandelte, wurde das Spiel bei Eintritt von Blitz & Donner vom Schiri Mitte der zweiten Halbzeit unverzüglich beendet, was beide Mannschaften ohne Widerrede wohlwollend akzeptierten J!
Nochmal ein dickes Dankeschön an Dirk, Ramon, Martin, Rüdiger & Gerald, die uns alle ausgeholfen hatten und wir somit antreten konnten….selbst Flosse & Lappes kamen so mal wieder in den Genuss ein Trikot überzuziehen!
Alles in allem ein echt guter Auftritt unseres letzten Aufgebotes…..wir werden Erkenschwick sicher noch in diesem Jahr zum Rückspiel bei uns in Marl begrüßen können!

Tore:
0:1: R.Schulden
0:2: A.Arifaj

Aufstellung FC Marl: D.Gardhoff, G.Preuß, B.Damberg, M.Seiler, A.Viehweg, R.Simon, J.Platzer, A.Arifaj, R.Schulden, H.Moussa, A.Dolega, Pi.Riegermann, M.Flossbach

X