AH2 mit Kantersieg

FC Marl/2-DJK SW Gelsenkirchen Süd 10:0
(Bericht Raffael Winnicki)

Beim allerbesten Fußball Wetter trat man am Samstag gegen DJK SW Gelsenkirchen Süd an.

Nach kurzem Abtasten kamen die Marler gut ins Spiel und bereits in der 6 Minuten tankte sich Michael Weber auf der rechten Seite durch, legte quer und am langen Pfosten netzte Micha Döll sicher ein.

Danach gab es viele gute Chancen auf beiden Seiten, es dauerte aber bis zur 21 Minute als aus einem Gewühl im Strafraum Severin Kokoschka das 2 zu 0 machte. In der 28 Minute legte Micha Döll zurück auf den mitgelaufenen Patrick Simon welcher humorlos zum 3 zu 0 netzte. 

DerGegner nur mit einem Auswechselspieler ausgestattet, musste zur Halbzeit 2 Leute verletzungsbedingt aus dem Spiel nehmen und trat somit die zweite Halbzeit mit 10 Mann an. 

DieMarler mit 3 Auswechselspielern ausgestattet brachten frische Kräfte aufs Spielfeld und es kam wie es kommen musste, bei sommerlicher Hitze und Unterzahl wurden die Beine der Gelsenkirchener immer schwerer und die Marler hatten immer mehr Räume und Torabschlüsse. 

Jetztklingelte es in 5 Minuten Takt. Erst Udo Goting mit einem tollen Schlenzer zum 4 zu 0, danach Rafael Winnicki zum 5 zu 0, Michael Weber zum 6 zu 0, und wiederrum Patrick Simon zum 7 zu 0. In der letzten Viertelstunde war die Marler Abwehr durch eingewechselte Spieler etwas überbesetzt, wodurch man Andre Klimesch in den Sturm versetzte, dieser ließ sich nicht lange bitten und setzte mit dem 8,9 und 10 zu 0 einem lupenreinen Hattrick den Endgültigen Deckel drauf.

Ein für den Zuschauer schönes Spiel an einem tollen Tag. Mit einem sehr fairen und spielerisch guten Gegner aus Gelsenkirchen welcher die nicht vorhandene Auswechselbank teuer bezahlen musste.

FC Marl:

D.Gardhoff,I.Patoka,A.Stienecker,A.Klimesch,U.Gotink,P.Simon,S.Ehm,S.Kokoschka,

M.Döll,M.Weber,R.Winnicki,V.Kuzaj,T.Börner,F.Plitzko

Tore:

1:0  M.Döll

2:0 .S.Kokoschka

3:0. P.Simon

4:0 .U.Gotink

5:0. R.Winnicki

6:0  M.Weber

7:0. P.Simon

8:0  A.Klimesch

9:0  A.Klimesch

10:0 A.Klimesch

X